"Seminar zur Bestimmung von Blütenpflanzen Teil 2: Der Umgang mit Bestimmungsschlüsseln".

Mit großer Begeisterung waren waren die 17 Teilnehmer bei dieser fortführenden Veranstaltung des NABU-Kreisverbands Main-Tauber am 23. April 2016 bei der Sache. Pflanzenexperte Rudi Schneider von der NABU-Gruppe Külsheim (im Bild unten rechts im Hintergrund) hatte das Seminar wieder sorgfältig und sachkundig vorbereitet. Nach seiner Einführung in die Bestimmung von Blütenpflanzen mit Hilfe eines wissenschaftlichen Bestimmungsschlüssels (Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, Band 5) nahmen die Teilnehmer anhand des von Rudi Schneider mitgebrachten Pflanzenmaterials die Bestimmung der jeweiligen Pflanze vor. Obwohl dabei mancher Irrweg eingeschlagen wurde, machte das Ganze den Teinlehmern jeoch sichtlich Spaß und letztlich herrschte Konsens darüber, bei diesem Seminar wieder viel über die Pflanzenkunde gelernt zu haben.

(Fotos: Michael Salomon)

+++ Neuigkeiten +++

News 1

Jubiläum der NABU Gruppe Külsheim

Die NABU Gruppe Külsheim feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Einzelheiten zu den Feierlichkeiten erfahren Sie hier.

Foto: Udo Gehrig
Foto: Udo Gehrig

News 2

TOTE AMSEL GEFUNDEN?

Sie haben eine tote Amsel gefunden, die keine äußerlichen Verletzungen aufweist? Die Todesursache könnte der Usutu-Virus sein. Bitte melden Sie den Fund direkt bei der NABU-Meldestelle. Das Ausfüllen des Formulars ist ganz einfach und geht schnell.

Foto: NABU/Georg Dorff
Foto: NABU/Georg Dorff

News 3

Der Star ist Vogel des Jahres 2018. Detaillierte Informationen zum Vogel des Jahres finden Sie hier.