Regionaltreffen am Samstag, den 23. Oktober 2021

Austausch und offene Diskussion mit Johannes Enssle - Ehrung von Michael Salomon

Bilder vom NABU - anklicken!

Zu Beginn der Veranstaltung fand eine ca. 2 stündige Exkursion durch das 64,4 ha große Naturschutzgebiet Brachenleite in Tauberbischofsheim statt. Auf dem Weg durch das Schutzgebiet gaben Monika Becker und Irmgard Wernher-Lippert, von der NABU-Gruppe Tauberbischofsheim, Einblicke in die Geschichte des Schutzgebietes, sowie Informationen über die etwa 800 dort vorkommenden Tier- und Pflanzenarten.

 

Im zweiten Teil der Veranstaltung führte Landesvorsitzender und Gastgeber Johannes Enssle durch das Programm. Zunächst jedoch wurde Michael Salomon in einer ausführlichen Laudatio geehrt und mit der "Ehrennadel in Gold" ausgezeichnet. Enssle ging dabei neben seinem außergewöhnlichen Engagement um den Natruschutz als Kreisvorsitzender und Gruppenvorsitzenden in Lauda auch auf den Künstler Michael Salomon ein. Der NABU ist ihm zu großem Dank verpflichtet. Anschließend wurden die Ziele des NABU Baden-Württemberg bis 2025 vorgestellt. Dies war dann auch der Beginn einer offenen und sehr regen Diskussionsrunde. Windkraft im Main-Tauber-Kreis, Klimawandel und Artenschutz, Probleme der Ehrenamtlichen vor Ort und die Zusammenarbeit mit dem NABU-Landesverband waren dabei die Hauptthemen. Bei Kaffee & Kuchen endete gegen 18.00 Uhr dieses Regionaltreffen.

 


+++ Neuigkeiten +++

Nistkastenreinigung

Foto: Wilfried Keller
Foto: Wilfried Keller

Jetzt ist die richtige Zeit, um die Nistkästen zu reinigen.

Mehr

NABU-Infoservice

Haben Sie Fragen rund um Vögel, andere Tiere, Pflanzen oder sonstige Themen im Natur- und Umweltschutz?

Telefon:             030–284 984 – 6000

Montag bis Freitag: 9 bis 16 Uhr