NABU-Gruppe Boxberg e.V.

Die Nabu Ortsgruppe Boxberg wurde 1976 als DBV Ortsgruppe Boxberg e.V. gegründet.

Erster Vorsitzender und Gründungsmitglied war damals Herbert Hedderich. Der Verein hat derzeit 29 Mitglieder (Stand 20.01.2016).

Anfangs lag das Hauptaugenmerk auf dem reinen Vogelschutz mit Winterfütterung und Nistkastenpflege. 1979 wurde mit dem Erwerb von Grundstücken im Äusseren Ried der Grundstein für das erste Naturschutzgebiet (Feuchtgebiet) auf der Gemarkung der Stadt Boxberg gelegt. Kurz darauf folgte die Ausweisung des Naturschutzgebietes "Löh-tal" (Trockenhang).

 

Daraus resultierend ergaben sich folgende Aufgabenstellungen, die auch heute noch Haupttätigkeitsbereiche der Gruppe Boxberg sind:

  •  Pflegemaßnahmen zur Erhaltung der Schutzgebiete
  • Biotop- und Artenschutz

Kontakt:

NABU-Gruppe Boxberg e.V.

Michael Hökel

Römerstr. 38

97944 Boxberg-Unterschüpf

Tel. 07930/992586

Email: info@nabu-boxberg.de

Homepage: www.NABU-Boxberg.de

Jahreshauptversammlung 2018

 

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der NABU-Gruppe Boxberg am 23.02.2018 wurden drei Mitglieder für mehr als 15 Jahre aktive Mitgliedschaft im NABU  geehrt: Hans-Jürgen Volk, Herbert Hedderich und Manfred Frey. Sie erhielten von Michael Hökel die Ehrennadel des NABU in Gold sowie eine Urkunde. Dies ist die höchste Auszeichnung, welche der NABU vergibt.

 

 

 

Hans-Jürgen Volk war lange Jahre Kassier und zusammen mit Manfred Frey der „Motor“ der NABU-Gruppe Boxberg. Manfred Frey führte lange Zeit als 1. Vorsitzender die Gruppe an. Herbert Hedderich wurde ebenfalls für seinen noch immer andauernden aktiven Einsatz für die Natur und Umwelt im Namen des NABU geehrt. Er ist Gründungsvorsitzender der NABU-Gruppe Boxberg und wurde in seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender auch erneut gewählt.

 

 

Vorsitzender Michael Hökel (links) ehrte die drei verdienten NABU-Veteranen (v.l.n.r.) Hans-Jürgen Vok, Manfred Frey und Herbert Hedderich mit der Goldenen Ehrennadel des NABU (Foto: NABU Boxberg).
Vorsitzender Michael Hökel (links) ehrte die drei verdienten NABU-Veteranen (v.l.n.r.) Hans-Jürgen Vok, Manfred Frey und Herbert Hedderich mit der Goldenen Ehrennadel des NABU (Foto: NABU Boxberg).

+++ Neuigkeiten +++

Foto: Udo Gehrig
Foto: Udo Gehrig

News 1

TOTE AMSEL GEFUNDEN?

Sie haben eine tote Amsel gefunden, die keine äußerlichen Verletzungen aufweist? Die Todesursache könnte der Usutu-Virus sein. Bitte melden Sie den Fund direkt bei der NABU-Meldestelle. Das Ausfüllen des Formulars ist ganz einfach und geht schnell.

Foto: NABU/Georg Dorff
Foto: NABU/Georg Dorff

News 2

Der Star ist Vogel des Jahres 2018. Detaillierte Informationen zum Vogel des Jahres finden Sie hier.