Herbsttreffen

Foto: Klaus Groß
Foto: Klaus Groß
In Boxberg trafen sich 8 von 10 NABU-Gruppen aus dem Kreis. Vor dem eigentlichen Treffen wurde in Windischbuch eine Renaturierungsmaßnahme und ein Schwalbenturm besichtigt. Auf dem Foto ist der Kreisvorstand zusammen mit Referent Robert Pfeifle vom NABU Baden-Württemberg zu sehen.

Pilze

Foto: Wilfried Keller
Foto: Wilfried Keller

Viele sehnen den Herbst und die Pilzsaison förmlich herbei. Endlich wieder ´raus in den Wald und etwas leckeres zum Essen finden. Doch Vorsicht ist bei diesem Hobby geboten. Zu fast jedem schmackhaften Speisepilz gibt es einen giftigen Doppelgänger. Wie die Pilzsuche am besten gelingt und dabei auch noch naturverträglich ist hat der NABU für Sie zusammengefasst.

Mehr

Enzian

Foto: Michael Hökel
Foto: Michael Hökel

Der gewöhnliche Fransenenzian (Gentianopsis ciliata) blüht nun auf kalkreichen Halbmagerrasen im Main-Tauber-Kreis. Noch bis in den November blüht die teilweise bis zu 30 cm hohe Pflanze. Die Kronblätter der Blüte sind ca. 3-5 cm lang. Die Pflanze ist nach der Roten Liste der gefährdeten Pflanzenarten als "gefährdet" eingestuft.



Wahl zum Vogel des Jahres 2023

Bis zum 27. Oktober haben Sie alle wieder die Qual der Wahl: Wer soll Vogel des Jahres 2023 werden?

 

Im Boxberger Raum sind drei der fünf Kandidaten noch als Brutvogel bei uns anzutreffen: Der Feldsperling, der Neuntöter und das Teichhuhn.

 

Alle Porträts zu den fünf Kandidaten finden sie hier beim NABU.

Mehr