Der Main-Tauber-Kreis im September 2018

Jetzt sammeln sich die Rauch- und Mehlschwalben auf den Stromleitungen (Foto: Michael Salomon).
Jetzt sammeln sich die Rauch- und Mehlschwalben auf den Stromleitungen (Foto: Michael Salomon).

Amphibienschutzmaßnahmen der unteren Naturschutzbehörde - enge Abstimmung mit dem NABU Kreisverband Main-Tauber

Die Fränkischen Nachrichten berichteten am 28.08.2018 über diese Artenschutzmaßnahmen. Den Artikel können Sie hier lesen.

Fortbildungsseminar des Kreisverbands

Am 25. und 26. Mai 2018 führte der NABU Kreisverband Main-Tauber mit Markus Rotzal und Karoline Cremer vom NABU Bildungswerk eine zweitägige Fortbildungsveranstaltung zum Thema "Arbeiten mit Balkenmäher und Freischneider in der Biotop-Pflege" durch.
Mehr

+++ Neuigkeiten +++

Foto: Udo Gehrig
Foto: Udo Gehrig

News 1

TOTE AMSEL GEFUNDEN?

Sie haben eine tote Amsel gefunden, die keine äußerlichen Verletzungen aufweist? Die Todesursache könnte der Usutu-Virus sein. Bitte melden Sie den Fund direkt bei der NABU-Meldestelle. Das Ausfüllen des Formulars ist ganz einfach und geht schnell.

Foto: NABU/Georg Dorff
Foto: NABU/Georg Dorff

News 2

Der Star ist Vogel des Jahres 2018. Detaillierte Informationen zum Vogel des Jahres finden Sie hier.