NABU-Gruppe Niederstetten

Die NABU-Gruppe Niederstetten wurde 1910 - damals innerhalb des Bundes für Vogelschutz (BfV) - gegründet. Die Ortsgruppe bestand bis mindestens 1927.
1978 Neugründung innerhalb des Bundes für Vogelschutz (DBV).
Momentan hat die Gruppe 69 Mitglieder (Stand: 20.01.2016).

Vogelkunde hat in Niederstetten eine lange Tradition. So gehörte der am 21.01.1873 in Niederstetten geborene Walther Bacmeister, Pfarrerssohn, zu den württembergischen Ornithologen der ersten Stunde.

 

Die Schwerpunkte der NABU-Gruppe Niederstetten sind:

  • Monitoring
  • Arten- und Biotpschutz
  • Umweltbildung

 

Kontakt:

NABU-Gruppe Niederstetten

Wolfgang Dornberger

Rathausgasse 8

97996 Niederstetten

Email: w.dornberger@t-online.de

+++ Neuigkeiten +++

Foto: Udo Gehrig
Foto: Udo Gehrig

News 1

TOTE AMSEL GEFUNDEN?

Sie haben eine tote Amsel gefunden, die keine äußerlichen Verletzungen aufweist? Die Todesursache könnte der Usutu-Virus sein. Bitte melden Sie den Fund direkt bei der NABU-Meldestelle. Das Ausfüllen des Formulars ist ganz einfach und geht schnell.

Foto: NABU/Georg Dorff
Foto: NABU/Georg Dorff

News 2

Der Star ist Vogel des Jahres 2018. Detaillierte Informationen zum Vogel des Jahres finden Sie hier.