NABU-Gruppe Werbach e.V.

Die NABU-Gruppe Werbach wurde 1985 als DBV-Gruppe von Herrn Oskar Dörr gegründet und verfügt derzeit über 29 Vollmitglieder (Stand 20.01.2016).
Zunächst kümmerte man sich um den Vogelschutz, indem man Nistkästen bereit stellte und im Winter reinigte. Außerdem betreute man die Werbacher Naturschutz-gebiete und organisierte den Krötenschutz im Frühjahr.

 

Die Haupttätigkeitsbereiche der NABU-Gruppe Werbach sind:

  • Umweltschutz und Biotopschutz im Bereich der Gemeinde Werbach.

  • Seltene Insekten und Vögel (z.B. der Uhu), aber auch Orchideen bedürfen unserer besonderen Aufmerksamkeit. 

 

Kontakt:

NABU-Gruppe Werbach e.V.

Albrecht Rudolf

Liebfrauenbrunnstr. 16

97956 Werbach

Tel. 09341/2401

Email: albrecht.rudolf@web.de

 

 

 

 

 

 

+++ Neuigkeiten +++

News 1

Ökomobil in Wittighausen

Bei einem Aktionstag der NABU Gruppe Wittighausen in Kooperation mit dem Ökomobil und der Gemeinde erforschten 24 Kinder den Insinger Bach.

Mehr erfahren Sie hier.

 

News 2

"Monumentale Studie"

Der Vorsitzende der NABU Gruppe Niederstetten, Wolfgang Dornberger,  hat eine viel beachtete Studie zur Goldammer veröffentlicht. Mehr erfahren Sie hier.

News 3

Das Jahr 2019 ist Humboldtjahr.

Guillermo Cartagena, Vorstandsmitglied der NABU Gruppe Lauda und gebürtiger Chilene, hat eine Würdigung zum 250. Geburtstag des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt geschrieben. Hier können Sie sie lesen.

News 4

Feldlerche ist Vogel des Jahres 2019.

Detaillierte Informationen zum Vogel des Jahres finden Sie hier.

Singende Feldlerche (Foto: Ruthard Honeck)
Singende Feldlerche (Foto: Ruthard Honeck)

News 5

Natur 2019.

Alle "Jahreswesen" des Jahres 2019 finden Sie hier.

Bergmolch (Foto: Rolf Tack).
Bergmolch (Foto: Rolf Tack).